Piemont


Diese italienische Weinbauregion im Nordwesten des Landes mit der Hauptstadt Turin ist nicht nur für ihre berühmten weissen Alba-Trüffeln, sondern vor allem für eine der qualitativ bedeutendsten Weinbauregionen Italiens mit rund 55'000 Hektaren Rebfläche bekannt. Das Klima ist deutlich durch die Lage am Alpenrand geprägt. Durch das kontinental geprägte Klima reifen die Trauben nur langsam, was dem Aroma zugute kommt. Das Piemont ist vor allem als Heimat dreier herausragender Rotweine berühmt: des Barolo, des Barbaresco und des Barbera.