Weingut · Wagentristl

Seit fünf Generationen ist die Familie Wagentristl mit dem Weinbau verbunden und in Grosshöflein verwurzelt. Heute bewirtschaftet der Familienbetrieb zwölf Hektar Rebfläche an den sanften Hängen des Leithagebirges und dessen Ausläufern. Die Zusammensetzung der Böden gemeinsam mit dem einzigartigen Kleinklima, sorgen für ein Terroir, das in dieser Form anderswo nicht zu finden ist. Heimische Rebsorten wie Blaufränkisch und Zweigelt, aber auch die Burgundersorten, finden hier ideale Bedingungen. 

Rudi Wagentristl hat den Betrieb vor einigen Jahren von seinen Eltern übernommen und führt das akribische Qualitätsdenken weiter. Rudi ist ein Freund klarer Linien und eine solche verfolgt er auch bei der Kelterung seiner Weine. Sein Ziel ist es hochqualitative Weine zu produzieren, die weder Sorte noch Herkunft verleugnen.